FluxFM Zuckerstückli (2019/42)

Kaaaawietsch – vom stimmungsvollen Backstagebereich, über Urlaubsgeschichten bis zu guter Musik. Winson und Ueli sind back!

Tracks:

Amili – Wings
Boy Pablo – Feeling Lonely
Caribou – Home
Die Höchste Eisenbahn – Rote Luftballons
Elbow – White Noise White Heat
Franc Moody – Dream In Color
Georgia – Never Let You Go
Lie Ning – Alright
Roberto Surace – Joys (Purple Disco Machine RMX)
Temples – Hot Motion
The Courteeners – Heavy Jacket

Neue Alben (ab 19:36 Minuten)

Zuckerstückli

Moyka – Closer

Kontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/41)

Bad News: Ueli und Winson sind nicht da. Good News: Katia und Martin übernehmen. Wer wem die Haare kämmen will, spektakuläre Kniefälle und wie viele Ohrwürmer darf man schreiben bis es an Körperverletzung grenzt. Aufklärung gibt’s in der neuen Ausgabe Zuckerstückli.

Tracks:

Bilderbuch – Kitsch
Boys Noize & Francis And The Lights – Why Not
Briston Maroney – Steve’s First Bruise
Dodie – Boys Like You
Hot Chip – Spell (Superorganism Remix)
Iggy Pop – Loves Missing
Local Natives – Megaton Mile
Sløtface – Sink or Swim
The Slow Show – St. Louis
Wallows – Treacherous Doctor
Wanda – S.O.S.

Neue Alben (ab 11:42 Minuten)

Zuckerstückli

Jorja Smith – Be Honest

Kontakt zu Katia & Martin?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/40)

Wallis Bird (© Constanze Kaul)

Enjoy the silence! Die zwei Nicht-Depeche-Mode-Fans Ueli Häfliger und Winson kriegen die Kurve nicht mal mit angezogener Handbremse. Auch mit dem englisch ausgesprochenem „v“ und „w“ tun sich die beiden schwer. Was sie aber drauf haben: labern und „24 Hour Party People“-Filmzitate. Lasst euch überzeugen!

Tracks:

Bec Sandridge – Stranger
Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen – Der Kleine Matrazenmarkt
Mark Lanegan Band – Night Flight To Kabul
Sports Team – Fishing
Vagabon – Water Me Down

Neue Alben (ab 15:27 Minuten)

Zuckerstückli

Wallis Bird – Salve!

Kontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/39)

„Der Podcast ist angekommen in eurem Gehörtgang!“ In Kalenderwoche 39 rollen Ueli und Winson anders als sonst, gelernt in Sendungen wie Brooklyn Nine-Nine. Außerdem fragen sie sich, ob die Flux On Top Bühne für den Winter fitgemacht oder abgebaut wird. Fest steht, Seeed sind zu viele Musiker, um in der nächsten Saison auf unserer Terrasse zu stehen. Den Song „G€LD“ von den Berlinern legen euch unsere beiden Zuckerstückli-Meister trotzdem ans Herz. Und noch so viel andere Musik!

Tracks:

Husky Loops – Good As Gold
Overcoats – The Fool
Seeed – G€LD
Sofi Tukker – Purple Hat
Son Little – Hey Rose

Neue Alben (ab 14:40 Minuten)

Zuckerstückli LIVE

Lilly Among Clouds – Girl Like Me

Kontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/38)

Jeden dritten Donnerstag im Monat verlegen wir die Aufzeichnung des Podcasts in den Keller des Dussmann Kulturkaufhauses und laden euch ein, dabei zu sein. Für Ausgabe Numero Due haben sich Ueli und Winson nicht nur gebührend vorbereitet, sondern auch noch einen grandiosen Gast als Live-Zuckerstückli eingeladen: Lie Ning.

Tracks:

Handsome – Delete You
Lucy Dacus – Dancing In The Dark
Sam Fender – You’re Not The Only One
Sultans Court – Disembodied
Wallis Bird – Salve!

Neue Alben (ab 51:37 Minuten)

Zuckerstückli LIVE

Lie Ning – TonightKontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/37)

Diese Woche verschlägt es Ueli und Winson ins neue Studio 5 in den Westflügel des Anwesens. Dorthin, wo es den guten Kaffee gibt und wo der Mensch noch frei ist, seine Gehirnfürze einfach zu äußern. Da erfahrt ihr nämlich, wie das mit den Blümchen und Bienchen eigentlich läuft. Und welche Musik grad ganz heiß ist.

Tracks:

FKA Twigs – Holy Terrain
Girl In Red – Bad Idea
Grimes – Violence
Last Train – Golden Songs
Lizzo – Water Me

Neue Alben (ab 17:37 Minuten)

Zuckerstückli

The Nice Nice – SeabirdKontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/36)

In den letzten Wochen ging es bei FluxFM drunter und drüber: Live-Veranstaltung über Live-Veranstaltung. Ueli und Winson sind zwar etwas müde und genervt von dummen Fragen aus der Redaktion, haben aber keine Zeit und Mühen gescheut, die beste neue Musik für euch herauszusuchen.

Tracks:

Animal House – Legs Out For Summer
Bombay Bicycle Club – Eat Sleep Wake (Nothing But You)
Children – Hype
Metronomy – Wedding Bells
Sudan Archives – Confessions

Neue Alben (ab 15:28 Minuten)

Zuckerstückli

Adam Green – Freeze My LoveKontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/35)

Tonmeistärs Ueli und Winson pfeilen am neusten Klebeband-Hit und haben für euch auch echte Musik parat.

Tracks:

Anna Ternheim – You Belong To Me
Caravan Palace – Moonshine
Half Moon Run – Then Again
KLAN – Bei dir
Trettmann – Stolpersteine

Neue Alben (ab 14:15 Minuten)

Zuckerstückli

Die Höchste Eisenbahn – Job

Kontakt zu Ueli & Winson?
Einfach mal an podcast@fluxfm.de schreiben!

FluxFM Zuckerstückli (2019/34)

Fürs erste LIVE-Zuckerstückli sind Winson und Ueli nicht nur zum Lachen in den Dussmann-Keller gegangen. Es gab neue Musik von Chance The Rapper, Declan McKenna und Marika Hackman, Winson hat den Eidinger-Stomp auf ein neues Level gehoben und Ueli hat Probleme mit deutschen Hauptwörtern.
L’Aupaire war zu Gast und hat sein Zuckerstückli gleich LIVE dargeboten. Guter Start. Mehr davon bitte! Bitte? Das nächste Mal am 19.9.! Und ab jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat.

Tracks:

Chance The Rapper & Ben Gibbard – Do You Remember
Marika Hackman – I’m Not Where You Are
Deichkind – Keine Party
Declan McKenna – British Bombs
Nina Chuba – White Shirt
Mädness – OG

Neue Alben (ab 51:37 Minuten)

Zuckerstückli LIVE

L’Aupaire – Rainmaker

FluxFM Zuckerstückli (2019/33)

Ob Winson Kreide gegessen hat? Überhaupt nicht, denn die Stimme, die Ueli verwirrenderweise hört, gehört einer unserer liebsten Podcast-Urlaubsvertretungen: Katia Berg. Zusammen stellen sie sich der Frage, wie viele Donnerstage ein Monat hat, wovon Ueli nachts träumt und ob wir nicht alle ein bisschen Winson sind. Außerdem gibt es wieder die volle Ladung wunderbarer Musik und man erfährt über Uelis Lieblingsmoment der gesamten Rockmusik.

Tracks:

Lauran Hibberd – Frankie’s Girlfriend
Olympia – Two Hands
Pixies – Catfish Cate
RDGLDGRN – People Don’t Dance
Yukno – Die Wahrheit (Liebt Die Fantasie)

Neue Alben (ab 15:52 Minuten)

Zuckerstückli

Lea Porcelain – Love Is Not An Empire